Header
Erfahren Sie mehr über Projekte, die im Rahmen der europäische Ausrichtungen unserer Schule durchgeführt werden.
Multinationale Konferenz über die Einführung des Europaassistenten im Handwerk in Norwegen/Alesund

Der Europaassistent im Handwerk, den auch die Technischen Schulen des Kreises Steinfurt seit 2007 anbieten, wird jetzt in Frankreich, den Niederlanden und in Norwegen eingeführt. Dies geschieht im Rahmen eines von der Handwerkskammer Münster koordinierten Projektes, an dem zehn Partnereinrichtungen aus fünf europäischen Staaten beteiligt sind. Die Technischen Schulen des Kreises Steinfurt unterstützen neben anderen Institutionen die Entwicklung des Curriculums in den Partnerländern.
Die norwegischen Kollegen hatten zum Austausch eingeladen und es wurden schnell die unterschiedlichen Vorgehensweisen in den einzelnen Ländern deutlich. So wird das Niederländische Bildungszentrum ROC Midden Nederland die Zusatzqualifikation weitgehend online über ein sogenanntes Black-Board (ein virtuelles Klassenzimmer) auf freiwilliger Basis anbieten. Die Franzosen, genauer die "Compagnons du Devoir", der renommierten französischen Gesellenvereinigung, die neben Wanderschaften für Gesellen auch Fortbildungen für ausgebildete Handwerker organisiert, werden hingegen die Zusatzqualifikation verbindlich in ihr Fortbildungskonzept aufnehmen. Das Berufskolleg "Borgund Vidaregaande Skole" aus Alesund in Norwegen wiederum will es in Tagesform unterrichten und als Zusatzqualifikation ihren Auszubildenden anbieten.

Das Leonardo da Vinci Projekt

Unter dem Motto Europaweit attraktiv - grenzenlose Ausbildung mit anerkannter Zusatzqualifikation verfolgen insgesamt zehn Partner aus fünf Ländern (Frankreich, Norwegen, den Niederlanden, Ungarn und Deutschland) zwei Ziele Zum einen ist es das Ziel des Leonardo da Vinci Projektes, dass in Zukunft die Auszubildenden im Handwerk einzelne Ausbildungsabschnitte (2 mal 2 Monate) im Ausland zu absolvieren und gleichzeitig an einer 240-stündigen Zusatzqualifikation teilnehmen(Grenzüberschreitenden Verbundausbildung Plus), um die Auslandserfahrung professionell für die heimische Wirtschaft zu nutzen. Weitere Informationen unter: www.grenzenlose-ausbildung-plus.eu Zum anderen hat dieses Projekt das Ziel, die bisherige Zusatzqualifikation zum Europaassistenten im Handwerk, die seit 2007/2008 an den Technischen Schulen des Kreises Steinfurt angeboten wird, nun auch in Frankreich, Norwegen, den Niederlanden und Ungarn einzuführen. Weitere Informationen zum Europaassistenten im Handwerk auf unsere Homepage oder unter: www.letsgoazubi.de


Bilaterale Comeniusprojekte Holztechnik



In der Holztechnik gab und gibt es mehrere Projekte:
Wir bauen das europäische Haus (Puppenstuben für Kindergärten) 2004 - 2006
Speckbrettschläger (Holzprojekt mit litauischer Partnerschule Alanta) 2008 - 2010
Eine Zeit erkennen (Holzprojekt, in Beantragung) 2010 - 2012