Header
Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Schule.

Von der Theorie zur Praxis

Betriebsschulung für Land- und Baumaschinenmechanikerschüler

 

poettinger2015

Der theoretische Berufschulunterricht wurde für 23 Land- und Baumaschinenmechanikerschüler der Technischen Schulen Steinfurt durch praktische Anwendungen bei der Firma Pöttinger vertieft.

 

Die Klasse hatte die Gelegenheit, an einer für sie individuell abgestimmten Schulung der Firma Pöttinger in Recke teilzunehmen. Nach einem Frühstück und der Betriebsvorstellung fand die Schulung in vier wechselnden Gruppen statt.

Leonardo da Vinci – Techniker und Künstler

Öffentliche Ausstellung des Technischen Gymnasiums in Steinfurt

 

FreiFlug 1

 

"FreiFlug – Technik trifft Kunst und Gestaltung" -  unter diesem Motto lädt die Jahrgangsstufe 11 des Technischen Gymnasiums an den Technischen Schulen Steinfurt ein zum Besuch einer Ausstellung zu Leonardo da Vinci in der Kundenhalle der Kreissparkasse Steinfurt.

 

Die beiden Bildungsgänge Maschinenbau- und Gestaltungstechnik haben in gemeinsamen Projekttagen technische und künstlerische Aspekte im Werk des vielseitigen italienischen Denkers Leonardo da Vinci erarbeitet. Die Arbeitsergebnisse stellen die Gymnasiasten des Berufskollegs nun dar in Form von technischen Zeichnungen, als Plakate, Berechnungen, Flugmodelle, Filmsequenzen, Kunstobjekte oder als eigene Homepage.

Warum Schleifen manchmal doch gut ist!

 

Malerworkshop2015 1s

 

In der Maler-Mittelstufe fand wieder ein interessanter Workshop statt. Maik Mikat, heute als Lacktechniker und Malermeister für die Firma Mirka tätig, hat als ein ehemaliger Schüler der Technischen Schulen Steinfurt in Theorie und Praxis mit den Schülerinnen und Schülern eine der grundlegenden Techniken im Malerhandwerk, das Schleifen dargestellt.

Modenschau - Papiermode aus Recyclingmaterial


Am Donnerstag, den 26.3. um 11.15 Uhr in Raum 08 präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 und 13 Papiermode aus Recycling-Materialien. Zudem wurden Ergebnisse der Druckwerkstatt gezeigt. Die Veranstaltung wurde musikalisch mit Band begeleitet.

Von Saatgut-Check, Nacktsamern, flüssigem Obst und kreativem Frühlingserwachen in Grün - Berufswettbewerb der Junggärtner auf Ortsebene an den Technischen Schulen Steinfurt

 

wettbewerb gaertner2015 1„Grüne Berufe sind voller Leben – Vielfalt aktiv gestalten“ Unter diesem Motto stand der Berufswettbewerb an den Technischen Schulen Steinfurt, zu dem wieder rund 60 Junggärtner und –gärtnerinnen angetreten waren. Bei dem zweijährlich stattfindenden Vorentscheid müssen die Auszubildenden in Dreierteams vielfältige berufliche Aufgaben lösen. Damit können sich die Besten für die Teilnahme am späteren Landes- und Bundeswettbewerb qualifizieren. 

TGM11 des Technischen Gymnasiums forscht an der "Fuel Cell Box"

 

TGM11 FuelCellBox
Die "Fuel Cell Box" im Physikunterricht war das Thema eines NRW-Schülerwettbewerbs, an dem sich in den letzten Wochen die Klasse TGM11 des Technischen Gymnasiums mit ihrem Lehrer Stephan Korte beteiligt haben. Die Gruppe hat dabei eine wissenschaftliche Aufgabenstellung bearbeitet, Berechnungen vorgenommen und sich mit der Brennstoffzelle für eine mögliche Fahrzeugkonstruktion eines Mars-Erkundungsfahrzeugs im Rohstoffgeschäft befasst.

Prüfungsbeste bei der Freisprechung der Kreishandwerkerschaft

 

Hälfte der Besten von den Technischen Schulen Steinfurt

 

Lossprechung Pruefungsbeste 2015

 

Nach der  Freisprechung der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf können sich auch die Technischen Schulen wieder über zahlreiche Prüfungsbeste aus ihren Ausbildungsklassen freuen.

 

Bei der Abschlussfeier zur Gesellenprüfung im Handwerk in der Stadthalle in Rheine nahmen die Auszubildenden ihre Gesellenbriefe in Empfang.  Als Hauptredner der Feierstunde gratulierte der Staatssekretär und Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft in Deutschland, Karl-Josef Laumann, den jungen Absolventen. Er attestierte dem Handwerk einen unverzichtbaren Stellenwert in der deutschen Wirtschaft. „Ohne das Handwerk gibt es keinen Fortschritt, keine Innovation in unserem Land“, betonte Karl-Josef Laumann.

 

Unterricht ohne Grenzen - Informationstechnische Assistenten besuchen drei Tage das ROC van Twente in Almelo

Jetzt war es endlich soweit. Mit der Unterstützung der INTERREG-Programms „Euregio wisselt uit“ der Euregio konnten sechs Schüler und Schülerinnen der informationstechnischen Assistenten der Technischen Schulen Steinfurt den Unterricht unserer niederländischen Nachbarn praktisch kennen lernen und sich viele Fragen zu beantworten.Was ist überhaupt ein ROC, wie wird an dieser Schulform unterrichtet und und und.

Infotag zum Bildungsangebot am Samstag, 31. Januar –

vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur

 

Die Bildungspalette der Technischen Schulen Steinfurt ist vielfältig. Zu allen Bildungsgängen, vom Hauptschulabschluss bis zur Fachhochschulreife, vom Abitur bis zur Techniker gibt es Informationen am Samstag, 31. Januar, 10.00 - 13.00 Uhr in den Technischen Schulen Steinfurt, Liedekerker Str. 84, in Burgsteinfurt. Auch die Fachschule für Technik stellt ihr Studienangebot Interessierten in dieser Veranstaltung vor.

 In allen Abteilungen der Schule werden Studienverläufe, Fachräume oder auch aktuelle technische Projekte vorgestellt. Bei Bedarf gibt es Einzelberatungen zu individuellen Schullaufbahnen. Schülerinnen und Schüler können auch bereits Bewerbungsunterlagen mitbringen; die endgültige Anmeldung erfolgt jedoch erst im Februar über ein Online-Anmeldportal.

Weihnachtlicher Jahresausklang
 
Mit einem geselligen und musisch-kulturellen Ausklang des Jahres am letzten Schultag endete besonders für die Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums das Jahr.
Weihnachtliche Klänge der Schulband und verschiedener kleiner Ensembles von Schülern und Lehrern brachten im voll besetzten Multifunktionsraum der Schule musikalische Grüße für die Feier- und Ferientage stimmungsvoll zum Ausdruck.
Vorher hatte es zum ersten Mal einen Austausch zwischen den aktuellen Schülern des Technischen Gymnasiums Maschinenbautechnik und den Absolventen der letzten drei Abiturjahrgänge gegeben. Beim gemeinsamen Frühstück und beim Rundgang durch die Labore der Schule tauschte man sich über die schulische bzw. universitäre Ausbildung angeregt aus.
Das jüngste Kind des Gymnasiums, die Theatergruppe der Klasse GT13B unter der Leitung von Kathi Simone, stellte der versammelten Schüler- und Lehrerschaft verschiedene kurze Theaterszenen mit sozialkritischem oder witzigen Unterton unter großem Beifall vor.
Ein gelungener Jahresausklang, der wiederholt werden könnte…
 
jahresabschluss2014 3jahresabschluss2014 1jahresabschluss2014 2