Header
Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Schule.

Höhere Berufsfachschule für Ingenieurtechnik beendet Praktikumsphase – erster Jahrgang hat die Startphase erfolgreich gemeistert

 

HBFI Praktikum1

 

Genauso vielfältig wie das profilbildende Fach Ingenieurtechnik gestaltete sich auch das dreiwöchige Schülerbetriebspraktikum der Höheren Berufsfachschule für Ingenieurtechnik. Während einige Schüler des im Sommer gestarteten Bildungsganges ihr Praktikum in handwerklichen Bertrieben, bei KFZ-Betrieben, bei Tischlern oder auf dem Bau absolvierten, verbrachten andere Schüler eine spannende und lehrreiche Zeit in Architekturbüros oder Stahlbaufirmen. Sowohl Schüler als auch Betriebe waren sich einig: „Das Praktikum ist für beide Seiten ein Gewinn, einerseits können die Schüler Erfahrungen für ihr Berufsleben bzw. ihre berufliche Orientierung und ihr Studium sammeln, andererseits lernen Betriebe und potentielle Arbeitgeber sich frühzeitig kennen.“ „Einigen von uns sind sogar direkt Ausbildungsstellen angeboten worden. Daran merkt man, dass wir in den letzten Monaten sehr viel dazugelernt haben.“

Bilaterales Erasmus+ Treffen in Belgien

 

Die Technischen Schulen des Kreises Steinfurt nahmen vom Mittwoch, 19.02.20 bis Samstag, 22.02.20 am bilateralen Treffen des Erasmus+ Projektes "Industrie 4.0" teil zur Entwicklung einer Sortiermaschine mit Internetanbindung.

 

ErasmusBE2020 2

 

Zum deutschen Team gehörten die Projektleiterin Frau Andrea Dedio, der Europabeaftragte Herr Dr. Lars Flügge sowie Herr Jürgen Ungruh von der Metallabteilung und zwei Schülerinnen des Technischen Gymnasiums Gestaltungstechnik sowie zwei Schüler aus dem Technischen Gymnasium Maschinenbau.

 

Digitale, anloge und kreative Technik:

Erfolgreicher MINT-Tag an den Technischen Schulen Steinfurt

 

MintTag2020 1

 

Alle verband das gleiche Ziel beim MINT-Tag der Technischen Schulen Steinfurt: das Interesse an technischen Themen und Arbeitsabläufen wecken und vertiefen.

Das Berufskolleg hatte dazu rund 130 Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 9 der Realschule am Buchenberg, der Hauptschule am Bagno, der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen und der Geschwister-Scholl-Schule Emsdetten eingeladen.

Tischler haben ganz dünne Bretter gebohrt
Tischler-Mittelstufe besucht furnierverarbeitendes Werk in Bad Bentheim

 

Tischler hobb1

 

Ganz dünne Bretter? Als Brett würde das bestimmt nicht durchgehen, nicht einmal als Brettchen. Dann schon eher als Blättchen, denn mit 0,4-0,8mm Stärke ist ein Furnier das wohl dünnste Massivholz, welches Tischlereien in unserer Region zu kunstvollen Möbelflächen und Türen verarbeiten.

10 Jahre Abitur Maschinenbau – Feier an den Technischen Schulen Steinfurt

 

10JahreTGM02

 

Groß war das Interesse der Ehemaligen, die in den letzten 10 Jahren das Technische Gymnasium am Steinfurter Berufskolleg besucht hatten: Über die Hälfte hatten sich zur Feierstunde eingefunden, um die Schulzeit Revue passieren zu lassen und sich mit der aktiven Schülerschaft auszutauschen.

Infotage an den Technischen Schulen Steinfurt – Großer Andrang

 

Großer Besucherandrang herrschte bei den Informationstagen an den Technischen Schulen Steinfurt.

 

Besucherandrang

 

Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler informierten besonders über das Angebot in den Vollzeitklassen, über Abschlüsse, Projekte, Zusatzangebote und Klassenfahrten.

Tischler-Fortbildungs-Workshops

 

An zwei Fortbildungstagen waren die Tischler-Oberstufenschüler in den letzten Wochen aktiv.

 

TischlerWorkshop2020 01

 

Eine Referentin der Firma Oli-Natura zeigten den Schülerinnen und Schüler die richtige Anwendung von Ölen auf Holz-Oberflächen. Die Klasse konnte selber wachsen und unterschiedliche Öle ausprobieren.

Das zweite internationale Erasmus+ Meeting in Ungarn

 

Zwei Schülerinnen des Technischen Gymnasiums Gestaltungstechnik und zwei Schüler des Technischen Gymnasiums Maschinenbau sind in Begleitung dreier Lehrkräfte der Technischen Schulen Steinfurt vom Mittwoch, den 20. November bis zum Sonntag, den 24. November 2019 gemeinsam nach Budapest/Ungarn zu einem zweiten internationalen Projektmeeting geflogen. Ziel  des zweiten Meetings im Rahmen des neuen zweijährigen Erasmus+ Projekts ist die Erstellung einer vernetzten Produktionslinie Namens Europa, des Corporate Designs inklusive einer Bestell-Webseite und einer interaktiven online Lernplattform über die Industrie 4.0.

 

Probetage auf der Jugendburg Gemen

 

Schulband Gemen2019 1

 

Zwei Probentage verbrachte die Schulband der TSST auf der Jugendburg Gemen. In verschiedenen Gruppen und Ensembles probten über 20 Musiker und Musikerinnen, dazu studierte eine Theatergruppe neue Texte ein. Der Spaß kam beim Proben auch nicht zu kurz.

Ehemalige Berufsschüler der Technischen Schulen Steinfurt bei den Bestenehrungen der Industrie- und Handelskammer

 

Die Bestenehrung der IHK im Bezirk Nord Westfalen bewies für mehrere Bildungsgänge der Technischen Schulen Steinfurt die Qualität der beruflichen Ausbildung.

So gehörten gleich mehrere Industriemechaniker, Elektroniker - Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik und Produktionsmechaniker Fachrichtung Textil der Schule zu den Ausbildungsbesten.

 

Sehr gute Ergebnisse als Industriemechaniker bewiesen: Lars Brunsmann und Tobias Tacke,

als Auszubildende Elektroniker - Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik: Peter Bücker, Luca Zollhöver, Benedikt Wülker und Maximilian Beumer.

 

Textil Bestenehrung 2019

Ein „sehr gut“ in der Abschlussprüfung der Produktionsmechaniker Fachrichtung Textil in Theorie und Praxis erreichten unsere Berufsschüler Jonas Merselt (li. im Bild), Florian Bertling (2. von links), Ferhat Ak (2. von rechts) und Tristan Schiller (re. im Bild).

Mit viel Fleiß und Durchhaltevermögen haben sie es geschafft, zu den Besten zu gehören.