Header
Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Schule.

Große Hürden genommen – großer Respekt vor der Leistung – Verabschiedung der Techniker Fachschule für Metall- und Stahlbautechnik

 

2018 Absolventen FSM s

 

Höchsten Respekt vor der erbrachten Examensleistung: vier Jahre haben Techniker berufsbegleitend abends und am Samstag die Schulbank gedrückt, neben dem Job für Präsentationen  und Examina gepaukt und jetzt die Abschlussprüfung bestanden. Bildungsgangleiter Jürgen Ungruh äußerte in seiner Begrüßung und Moderation der Abschlussfeier an den Technischen Schulen Steinfurt seine Hochachtung vor dieser besonderen Anstrengung., die allen beste berufliche Chancen vermittelt.

Technisches Gymnasium Gestaltungstechnik auf der Bildungsfahrt in Barcelona

Die diesjährige gymnasiale Jahrgangsstufe 11 des Bildungsgangs Gestaltungstechnik hat sich bereits zum Schuljahresbeginn für eine Bildungsfahrt nach Barcelona entschieden und so ging die Flugreise vom Montag, 11. 06. bis zum Samstag, 16. 06. 2018 für 27 Schülerinnen und drei Schüler in Begleitung von vier Lehrkräften in die katalanische Metropole.

Verabschiedung Fachhochschulreife an den Technischen Schulen Steinfurt – Überzeugende Leistungen in allen Technik-Bildungsgängen

 

2018 Absolventen FHR s

 

Ein bedeutender Tag war die Verabschiedung für 49 Entlassschüler und  eine -schülerin mit der Fachhochschulreife, die mit einer abwechslungsreichen Abschlussfeier ihre bis zu dreijährige Karriere an den Technischen Schulen Steinfurt beendeten. In seiner Begrüßung stellte Devid Signorello (Abteilung Höhere Berufsfachschule) die Ausbildung am Berufskolleg als wichtige Etappe auf dem Weg ins Berufsleben dar und entschied, dass das beste Motto für eine verdiente Feierlichkeit wie diese der Song "Ein Hoch auf uns" ist, der später auch von der Schulband mit Begeisterung gespielt wurde.

Technische Schulen Steinfurt: Aushändigung der Abiturzeugnisse im Technischen Gymnasium für Maschinenbauer und Gestalter

 

2018 Absolventen AHR s

 

Gerade die Vorrunde überstanden oder bereits im Finale? Der Vergleich zur Fußball-WM lag nahe bei der Verabschiedung der Abiturientia an den Technischen Schulen Steinfurt . Auf jeden Fall könnten die Entlasschüler mit Stolz und Vertrauen in die nächste Runde gehen und (auf dem Arbeitsmarkt) die nächste Spielfeldposition ins Auge fassen. Diese Worte des stellvertretenden Landrats Bernhard Hembrock waren eingebettet in ein vielfältiges Programm, das von Lehrern und Schülern gemeinsam gestaltet worden war.

Weltflüchtlingstag

 

TSST Weltfluechtlingstag1

 

Vanessa, 16 Jahre alt, Deutsche, Klasse 11 des Technischen Gymnasiums, auf dem Weg zum Abitur. Rawan, 17 Jahre alt, Kurdin aus Syrien, seit Ende 2016 in Deutschland, Internationale Förderklasse, den Hauptschulabschluss vor Augen. Die fast gleich alten Schülerinnen der Technischen Schulen Steinfurt laufen sich praktisch jeden Tag über den Weg. Sie lernen im gleichen Gebäude, sie stehen am gleichen Kiosk, sie nutzen das gleiche W-Lan, sie ärgern oder freuen sich über die gleichen Lehrer.

Lernen ohne Grenzen

 

Die Technische Schulen Steinfurt besuchen SEMOT/ROC van Twente.

 

BesuchInTwente2018

Im Zug ging es von Burgsteinfurt für die Auszubildenden der Metalltechnik (MEU1) nach einer kurzen Fahrt nach Hengelo, wo die Klasse einen Blick über die Grenze und über den Tellerrand werfen, sich mit den Auszubildenden in den Niederlanden treffen und viele Fragen stellen konnte.

Klimagipfel in Osnabrück - Gymnasiasten der Technischen Schulen diskutieren globale Probleme
 
Klimagipfel
 
Bereichert und zufrieden kamen Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums der Technischen Schulen Steinfurt vom lokalen Klimagipfel in Osnabrück zurück. Der Kreis Steinfurt hatte die Gruppe dazu eingeladen.

Fundbüro 10.0 - Tischler Mittelstufenprojekt feiert 10 jähriges Jubiläum

 

Tischler Mittelstufenprojekt

 

Kreativität war auch beim diesjährigen Mittelstufenprojekt „Fundbüro 10.0“ gefragt. Dabei war die Größe des Kleinmöbels auf 10 dm³ begrenzt. Kleine filigran gefertigte Stücke wie Schmuckkästchen, eine Minibar oder kleine Organizer zeigten die individuelle Herangehensweise an das Projektthema.

Das Smartphone hört mit! Gymnasiasten der Technischen Schulen Steinfurt in der Diskussion mit Ranga Yogeshwar über soziale Netzwerke und digitale Medien

 

TGM und Ranga 

Acht Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums der Fachrichtungen Maschinenbautechnik und Gestaltungstechnik an den Technischen Schulen Steinfurt nahmen an der Veranstaltung „Trefft Ranga“ in Ahaus teil. Der prominente Diplom-Physiker hatte im Rahmen der pushcon, dem zukunftmachertreffen bei der Firma Tobit.Software in Ahaus, eingeladen, mit ihm über die gesellschaftlichen Veränderungen und den Umgang mit digitalen Medien zu diskutieren. Gerade für junge Leute sei es wichtig, sich mit den Einstellungen ihrer Geräte auszukennen, um selber entscheiden zu können, welche Daten soziale Netzwerke und die dahinterliegenden Konzerne erfahren dürfen und welche nicht.

Auszubildende als Energie-Scouts

 

Die Auszubildenden Tim Lahrkamp (ELO2B), Dennis Rengers (ELM2B) und Tim Kamphues erarbeiteten ein neues Beleuchtungskonzept in der Abfüllhalle der Rolinck-Brauerei und dürfen sich nun "Energie-Scouts" nennen.