Header

TSST-Schüler Teilnehmer bei der Jugendklimakonferenz

 

Jugendklimakonferenz2018

 

Zur Teilnahme an der Jugendklimakonferenz in Bad Salzuflen mit dem Schwerpunkt Folgen des Klimawandel waren vier Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasium vom Kreis Steinfurt eingeladen worden. Sie informierten sich bei Vorträgen von Wissenschaftlern über Ursachen und und die Konsequenzen des Klimawandels und nahmen an öffentlichen Diskussionen teil.

 

Das Great Barrier Reef, die Eiskappen von Grönland und viele andere Gebiete würden schon bei einer Erwärmung von 1.5 C° dauerhaft vom Sichtfeld verschwinden.

Die nächste Politische Weltklimakonferenz wird 2019 in Katovice stattfinden, wo die meisten Weltstaaten über verschärfte Klimamaßnahmen abstimmen sollen, um die Folgen des Klimawandels zu verhindern.

 

An der Jugendklimakonferenz nahmen von den Technischen Schulen Steinfurt teil: Finn Westhues, Nico Wennemaring, Kristina Schütz und Zoe Beckmann.