Header
Klimagipfel in Osnabrück - Gymnasiasten der Technischen Schulen diskutieren globale Probleme
 
Klimagipfel
 
Bereichert und zufrieden kamen Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums der Technischen Schulen Steinfurt vom lokalen Klimagipfel in Osnabrück zurück. Der Kreis Steinfurt hatte die Gruppe dazu eingeladen.
 
Zunächst hatten sie sich auf einer Klimakonferenz darüber informiert, welche Klimaziele in den letzten Jahren erfüllt werden konnten. Darunter zählen zum Beispiel energieeffizientere Gebäude, der Ausbau von Radwegen und Elektroauto-Ladestationen. Nach dem Besuch der Workshops war ein Höhepunkt der Veranstaltung für die Steinfurter ein Gespräch mit Sven Plöger, dem bekannten Meteorologen, der auch als Wetterreporter des WDR tätig ist.
 
Im Gespräch konnte er zahlreiche Schüler-Fragen beantwortet, wie der Klimawandel fortschreitet, welche Konsequenzen dies für die Weltbevölkerung hat und wie sich die Welt dadurch verändert. Auch Maßnahmen gegen die Klimaveränderung ein Ausblick in die Zeit in 100 oder 200 Jahren konnte Plöger den Schülern anschaulich darlegen.
 
Bild: Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums mit Sven Plöger beim Klimagipfel