Header

Karl-Holstein-Preis für Steffen Isfort – Weitere Bundessieger geehrt

 

Bestenehrung IHK 1

 

Sie sind die 25 „Besten der Besten“ und erhielten deshalb aus der Hand des Präsidenten der Industrie-und Handelskammer Nordwest, Dr. Benedikt Hüffer, den „Karl-Holstein Preis“.

 

10272 Auszubildende haben im Jahr 2017 Ihre Ausbildung im Kammerbezirk der IHK Nordwest beendet, 720 von ihnen schlossen mit der Note sehr gut ab und wiederum 25 von ihnen, das sind 0,24% aller Prüflinge oder anders beschrieben jeder vierhundertzehnte Absolvent, erhielten den Karl-Holstein Preis.

 

Unter den Preisträgern ist auch Steffen Isfort, der seine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik auf äußerst überzeugende Art und Weise absolviert hat und zu den diesjährigen Preisträgern des jährlich vergebenen Preises gehört. So konnten sich am Abend der Preisverleihung die Vertreter des Ausbildungsbetriebs Fa. Schmitz Cargobull (Altenberge) und unser Schulleiter Thomas Dues gemeinsam mit dem Preisträger über diese große Auszeichnung freuen.

 

Neben Steffen Isfort haben im Ausbildungsjahr weitere 16 Auszubildende die IHK-Abschlussprüfungen mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. Diese herausragenden Leistungen machen deutlich, wie erfolgreich das duale System von Betrieb und Schule auf die Anforderungen in den verschiedenen Berufsfeldern vorbereitet.

 

Bestenehrung IHK 2

 

Unter den Auszubildenden mit sehr guten Leistungen befindet sich auch Yusuf Aktepe (Fa. Polyflies Franz Beyer, Hörstel). Er wurde als bester Auszubildender im Ausbildungsberuf Produktionsmechaniker Textil in Berlin als Bundessieger prämiert.

 

Die Lehrerinnen und Lehrer der TS Steinfurt gratulieren allen erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen sehr herzlich!