Header

Produktionsgärtner auf der Pflanzenmesse

 

IPM2018

Im Rahmen eines INTERREG-Projektes ist die Produktionsgartenbau-Abteilung der Technischen Schule Steinfurt zur Internationalen Pflanzen-Messe (IPM) nach Essen gefahren. Die Messe bietet auf einer großen Fläche die Möglichkeit Neuheiten, Trends und technische Entwicklungen zu entdecken und diese fachkundlich zu diskutieren.

 

Mit einer Berufsschulklasse der AOC-Oost aus Almelo ging es um kurz nach 8 Uhr mit dem Bus in Richtung Essen Messegelände. Im Vordergrund des Austausches stand ein grenzübergreifender Erfahrungsaustausch zwischen den beiden Berufsschulen.

 

Dort angekommen haben sich die Schüler in kleine Arbeitsgruppen, zusammengesetzt aus deutschen und niederländischen Schülern, mit verschiedenen Schwerpunkten aus den Bereichen Pflanzen, Technik, Floristik und Ausstattung aufgeteilt, um mit einem gezielten Blick die Messe zu erkunden. Besonders interessant waren neue Sorten und Züchtungen, Produktionsverfahren, sowie neue Transport-, Beleuchtungs- und Maschinentechnik.