Header

Von der Theorie zur Praxis

Betriebsschulung für Land- und Baumaschinenmechanikerschüler

 

poettinger2015

Der theoretische Berufschulunterricht wurde für 23 Land- und Baumaschinenmechanikerschüler der Technischen Schulen Steinfurt durch praktische Anwendungen bei der Firma Pöttinger vertieft.

 

Die Klasse hatte die Gelegenheit, an einer für sie individuell abgestimmten Schulung der Firma Pöttinger in Recke teilzunehmen. Nach einem Frühstück und der Betriebsvorstellung fand die Schulung in vier wechselnden Gruppen statt.

 

Inhalt war der praktische Einsatz von Sä- und Bodenbearbeitungsmaschinen mit den Schwerpunkten mechanische und elektronische Grundeinstellungen der Maschinen bei den Endkunden vor Ort und auf dem Feld. Die Schüler führten unter Anleitung jeweils selbstständig in Gruppen die Einstellungsarbeiten an einem Fünf- und einem Siebenschar-Pflug, sowie an zwei verschiedenen Saatbettbereitungsgeräten auf dem Feld durch. In zwei weiteren Gruppen erwarben sie spezielle Kenntnisse, wie moderne Sämaschinen eingestellt und bedient werden.

 

Nach dem Abschlussgespräch über die erworbenen Schulungsinhalte erhielten die Schüler ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an dem Praxisseminar von der Firma Pöttinger. Der Besuch war eine gelungene außerschulische Theorie-Praxis-Veranstaltung an den Technischen Schulen Steinfurt.